Wanderung und gemeinsames Picknick für blinde, sehbehinderte und sehende Personen!

Am 20. Juli hat Visioneers Austria eine Wanderung mit Picknick für Blinde, Sehbehinderte und Sehende organisiert.

Ausgangspunkt für die 10 km lange Wanderung war die Endbushaltestelle Sievering. Die Wanderung hat uns zum Hermannskogel gebracht, bevor wir auf der Jägerwiese Picknick und Eis genossen haben.

Es war ein wunderschöner und sehr warmer Tag. Die Teilnehmer*innen haben sich gut unterhalten und gegenseitig unterstützt.

Juan Ruiz und Daniel Kish haben die Teilnehmer*innen gecoacht, wie man sich am Besten auf unebenen Gelände bewegen kann.

Insgesamt war es für die Gruppe von zirka 20 Personen und zwei Hunden ein sehr positives Erlebnis.

Die Wanderung wurde von Kahane Foundation, Essl Foundation und Ashoka Österreich ermöglicht.

Du hast Fragen?

Melde dich bei Projektkoordinatorin Evelina Lundqvist via Email.